Berichte aktuell
„Es war einmal…“ - ja, das zweite Gymkhana in der Geschichte des Reitverein Laufen und Umgebung ist schon wieder Geschichte.
Ich denke, wir haben alles gegeben, damit die Pferdesportler einen stimmungsvollen aber auch anspruchsvollen Tag erleben durften. Trotz herrlichem Wetter fanden leider nicht ganz so viele Zuschauer wie erhofft den Weg zu uns aber die die hier waren, genossen die herrliche Stimmung und eine ausgezeichnete Verpflegung. 
Der ganze Tag wäre nicht möglich gewesen, hätten ihr den Anlass nicht tatkräftig unterstützt und mitgeholfen Bänke und Tische aufzustellen, Musikanlage zu installieren, den Reitplatz sauber zu halten, alle Startenden rechtzeitig in den Parcours zu schicken, streng aber fair zu richten, die Resultate zu notieren und zusammen zu rechnen, Kaffee zu kochen, Menü’s zuzubereiten, mit dem Raclette zu kämpfen, Geschirr zu spülen, x-Mal die Tennisbälle oder das Frau Holle Kissen wieder an den richtigen Platz zu bringen, die Preise zu verteilen oder die Startenden und Zuschauer zu informieren, was gerade im Parcours passiert und zum Schluss muss auch alles wieder versorgt und geputzt werden.
Viele, viele Aufgaben und Jöbli’s die gemacht werden müssen, damit so ein Anlass stattfinden kann - dank euch war es möglich - VIELEN DANK!!!
Die OK-Präsidentin und Ober-Hexe Gisela
Hier noch der ausführliche BERICHT von Esty H. Geissmann